Plissé

freihängende Anlagen

Technische Details Plissé freihängend

Die vorwiegend für Dreh- und Kippfenster geeigneten Ausführungen lassen sich auf vielfältige Weise bedienen. Der Komfort reicht von der einfachen Bedienung durch Schnur bis hin zum Antrieb durch Motor (24 Volt).

STECKBRIEF

AnwendungsbereichFaltstore als Licht-, Blend- und Sichtschutz für den Innenbereich. Ausführung FS kann bei einer Glasleistentiefe ≥18 mm eingesetzt werden.
BedienungSchnur, Kugelkette, Motor 24 Volt
MontageartenWand, Decke, Laibung
min. Breite150 mm (abhängig von der Bedienung)
min. Höhe200 mm
max. Breite2300 mm (abhängig von der Stoffbreite)
max. Höhe2600 mm
max. Fläche6 m²
Standardfarben der AluminiumteilePulverbeschichtung der Aluminiumteile nach RAL-Gütezeichen in allen Farben der gültigen RAL-Classic-Farbkarte, DB 701, 702, 703 sowie in acht WAREMA Strukturfarben und vier eloxalähnlichen Farben gemäss WAREMA Farbspezifikation - ohne Mehrpreis. Ausgenommen sind Tarn- und Leuchtfarben.
Seitliche FührungOptional lieferbar (seitliche Führung aus einer Stahldrahtlitze)
AusführungenFS: freihängende Ausführung, Bedienung durch Schnur
FK: freihängende Ausführung, Bedienung durch Kugelkette
FE: freihängende Ausführung, Antrieb durch Motor 24 Volt