Jalousie

Bedienung durch Schnur und Stab

Technische Details Jalousie

Das Heben und Senken der Jalousie erfolgt durch eine Schnur, die Wendung wird durch einen Wendestab aus Acryl vorgenommen. Dabei ist eine gegenseitige Anordnung der Schnur und des Wendestabes auf jeder Seite möglich.

Diese Bedienung kann mit verschiedenen Lamellenbreiten und Oberschienen kombiniert werden.

25 x 24 mm, 40 x 36 mm

STECKBRIEF

AnwendungsbereichJalousie als Licht-, Blend- und Sichtschutz für den Innenbereich.
min. Breite350 mm
max. Breite4000 mm (abhängig von der Oberschiene)
max. Höhe3000 mm (abhängig von der Oberschiene)
max. Fläche6 m² (abhängig von der Bedienung und der Oberschiene)
BedienungHeben und Tieffahren der Jalousie mittels Schnur, Wenden der Lamellen durch einen Wendestab aus Acryl.
MontageartenWand, Decke, Laibung
Oberschiene
Standardfarben der AluminiumteileOber- und Unterschiene sind farblich an das Dessin der Lamelle angepasst.
lieferbare Lamellenbreiten16 mm, 25 mm, 35 mm, 50 mm 
(abhängig von der Oberschiene)
Seitliche FührungOptional lieferbar (seitliche Führung aus einer Stahldrahtlitze)
Ausführungen1.16.01, 1.25.01, 1.35.01 (Oberschiene 25x24mm)
4.25.01, 4.35.01, 4.50.01 (Oberschiene 40x36mm)